Anmeldung

Beziehungen begleiten uns vom Moment unserer Zeugung über die gesamte Lebenszeit hinweg und beeinflussen dabei unsere Persönlichkeitsentwicklung auf mehreren Ebenen.

Je sicherer sich Kinder in ihren frühen Bindungsbeziehungen fühlen, desto autonomer werden sie beginnen, die Welt in ihrem Facettenreichtum in tiefem Vertrauen zu erkunden. Eine sichere Bindung dient dem Menschen als Fundament für die weitere Entwicklung im sozialen, emotionalen und kognitiven Bereich.

In der persönlichen Biographie eines Menschen sind prägende Erfahrungen ebenso aufgezeichnet, wie auch die aus den Bindungsbeziehungen erwachsene Lebensverbundenheit. In Biographien zu lesen ist somit ein erster und wesentlicher Schritt, sich selbst verstehen zu lernen und Kinder im Sinne eines Biographiegestaltens begleiten zu können.

Der 2-tägige Workshop „Bindung - Wiege der Persönlichkeit“ erzählt - basierend auf den aktuellsten Erkenntnissen aus Entwicklungspsychologie und Bindungsforschung - von den Ursprüngen der Bindungstheorie, den unterschiedlichen Arten des Verbunden-Seins sowie den Auswirkungen von sicheren und unsicheren Bindungsbeziehungen auf Bildungs- und Lernprozesse.

Emotionale Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen richtig auszulesen und feinfühlig und angemessen darauf zu reagieren, ist ein leitendes Motiv dieses Workshops. Auch die Auseinandersetzung mit der eigenen Bindungsbiografie, welche für die Arbeit im pädagogischen und psychosozialen Bereich wesentlich ist, begleitet diese Tage.

Der Workshop „Bindung - Wiege der Persönlichkeit“ wird 2-tägig, von Samstag 9:00 bis Sonntag 18:00 abgehalten.

Die Kosten des Workshop „Bindung - Wiege der Persönlichkeit“ betragen  350.- Euro und sind zu Beginn des Workshops in bar zu bezahlen.

Da unser Verein von der Donau Universität und von Ö-Cert zertifiziert ist, können TeilnehmerInnen aller Bundesländer um Förderungen (Erwachsenenbildung) gemäß den jeweiligen Richtlinien ansuchen.

 

aktuell starten folgende Bindungs-Workshops:

Kurs 174: 11. & 12. November 2017, jeweils von 9 bis 18 Uhr, in Waidhofen an der Thaya
Kurs 181: 27. & 28. Jänner 2018, jeweils von 9 bis 18 Uhr, in Waidhofen an der Thaya