Tausendsassa

„Du kannst nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen“. Sicher nicht, deshalb tanzen wir gleich auf mehreren zur selben Zeit. Wie das geht? Nun ja … – und um es mit einem weiteren Sprichwort zu sagen: „Übung macht den Meister.“

Die Spielräume sind in den letzten Jahren gewachsen, enorm. Angefangen hat alles mit der Idee einer Montessorischule. Daraus wurde in den vergangenen Jahren mehr, viel mehr. Aus einem Diplomkurs wurden mittlerweile mehrere und sogar ein internationaler Studienlehrgang. Die Montessorischule wurde zur einzigen Montessori-Privatschule Österreichs, welche vom ersten Kindergartenjahr bis hin zur Matura führt. Aus einem kleinen – aber damals schon feinen – Lehrerteam wurde eine illustre Runde aus wunderbaren Begleitern. Für die Zeit vor der Dorfschule hat sich mit dein Babyräumen ein eigenständiges Konzept entwickelt, welches werdenden und frisch gebackenen Eltern mit Rat und Tat beiseite steht.

Also sind wir mittlerweile auf vielen Hochzeiten unterwegs. Immer. Und das auf höchstem Niveau. Wir tanzen wie die Profis, und zwar auf diesen Hochzeiten:

www.spielraeume.org
Der Verein Spielräume ist für alles verantwortlich (Einer muss es ja sein.), in erster Linie nunmehr  für die Diplomausbildungen.

www.dorfschule-montessorihaus.org
Die Seite der Dorfschule Montessorihaus mit angeschlossenem Kinderhaus ist die erste Anlaufstelle für die Schule.

www.babyraeume.org
Werdende Eltern und Jungeltern können sich mit den Babyräumen verbinden, hier findet ihr Seminare zur Schwangerschaft, Eltern-Kind-Gruppen und hilfreiche Blogeinträge.

www.biolog.world
Aus den Diplomausbildungen ist ein Studienlehrgang gewachsen, der bestausgebildete Lehrer für bestausgebildete Schüler nach Idee der Montessoripädagogik zum Ziel hat.

Tanzt mit uns!
Tanzt mit dem illustren Team der Spielräume auf allen Hochzeiten!